Samstag, 29. August 2015

La femme

Endlich habe ich den wundervollen Stempel "La Femme aux oiseaux" von carabelle Studio ergattern können. Ich habe ihn in der Stempelbar bekommen.

Der Hintergrund ist mit der Gelli Plate und 5 cm breitem Tesa-Klebeband gestaltet. Das habe ich hier etwas genauer erklärt.


Die Lederblumen sind von alten Schuhen meiner Schwester. Danke an dieser Stelle an mein Schwesterlein, die weiß, das man alles verbasteln kann ;)

Und hier kommt noch ein passender Umschlag.

Montag, 24. August 2015

See the Flowers smiling

Bei der folgenden Karte habe ich das Papier zuerst mit den (weißen) Blumen (Stempel sind von Art Journey) und Versamark transparent gestempelt und weiß embosst. Anschließend mit Distress Ink die rote und gelbe Farbe gewischt. Anschließend habe ich die Tropfen (Design by Ryn) gestempelt und mit Clorix gebleicht. Die Tropfen habe ich noch mit Glossy Accent überzogen. 


Dann habe ich noch die schwarz gestempelten Blumen dazugesetzt und den Schriftzug gestempelt, umzeichnet, ausgeschnitten und mit 3D-Pads aufgeklebt.






Donnerstag, 13. August 2015

Die Zeit im Auge des Betrachters

Ich habe mich am Postkartenwettbewerb für das Stempel Mekka beteiligt.

Thema war "schwarz/weiß"


Ich habe zuerst die Lupe gestempelt und dort hinein die Uhr (Unique). Dann habe ich eine geschnittene Schablone aufgelegt und das Auge mit zitternden Händen urübergesetzt in der Hoffnung, dass ich die Mitte treffe ;)


Die Rückseite: Ich habe jeden Buchstaben einzeln gestempelt, daher sieht es etwas holprig aus.


Mein erstes Zentangle / Art Journal 7

Das ist mein erstes Zentangle, was bestimmt nicht den Zentangle-Regeln entspricht. Ich habe es in mein Art Journal aufgenommen.

 Nur ist der Anlass ein sehr trauriger. Der (Mit-)Gründer unserer Facebookgruppe ist nicht mehr am Leben. 




Dienstag, 11. August 2015

Und noch eine Vogelhochzeit ...

Und weil ich die Crazy Birds so witzig finde, kommt hier noch eine Hochzeitskarte.

Den Zylinder habe ich mit der Silhouette Cameo (Print&Cut-Funktion) geschnitten.

Die Körper der Vögel habe ich wieder aus Designerpapier geschnitten. 

Die Augen habe ich mit Glossy Accent überzogen.





Montag, 10. August 2015

Crazy Hochzeitskarten

Diese Hochzeitskarten mit den Crazy Birds sind doch mal etwas ganz anderes.

Der Hintergrund auf der gelben Karte ist mit Distress Ink und Brushos gestaltet.

Und weil ich nicht so gut colorieren kann, habe ich die Vögel einmal auf der Karte abgestempelt, ein weiteres Mal auf gepunktetem Designerpapier und noch einmal auf weißem Papier. Die Körper der Vögel habe ich dann aus dem gepunkteten Papier ausgeschnitten und die Augen und Schnäbel vom weißen Papier ausgeschnitten und aufgeklebt.

Die Augen habe ich mit Glossy Accent überzogen

Den Schriftzug Mr. & Mrs. habe ich mit der Silhouette Cameo geschnitten.










Sonntag, 9. August 2015

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum ...

Mitten im Hochsommer eine weitere Weihnachtskarte. Man kann ja nicht früh genug damit anfangen.

Ich habe hier wieder einen Blueprint-Stempel von Tim Holtz benutzt. Auf dem Kraftpapier habe ich ihn gestempelt und noch einmal auf einem extra Blatt Kraftpapier, um die einzelnen Teile zu stanzen und etwas erhöht aufzukleben. Die gestanzten und aufgesetzten Teile sind mit Glossy Accent überzogen.


Auf dem Hintergrundpapier habe ich noch Golden Gel Medium mit einer Sternenschablone aufgespachtelt und anschließend mit etwas Perfect Pearls rosé bepinselt.

Art Journal 6

Ich hatte mich bei der Hitze mal zu einer Art Journal-Seite hinreißen lassen. Mein Regentanz auf Papier...


Zuerst habe ich mit Distress Ink die Seite gefärbt und anschließend die Blumen gestempelt. 
Nachdem ich die Regentropfen gestempelt habe, habe ich sie mit Clorix entfärbt und dann mit Glossy Accent überzogen.


Die Tropfenstempel sind von Design by Ryn.



Deko-Klebestreifen mit der Gelli Plate

Ich habe gestern Abend nach einer Anleitung von Patti Tolley Parrish (Inka Obsession) mal mit der Gelli Plate und 5 cm breiten Tesa-Streifen ein paar Deko-Klebestreifen gestaltet. Die gefallen mir richtig gut und es ist wahnsinnig einfach.

Zuerst habe ich Kreise unterschiedlicher Größe und dünne Papierstreifen auf die Gelli Plate gelegt. Danach habe ich schwarze Acrylfarbe mit der Walze darauf verteilt. Weil die Gelli Plate leicht klebt, bleiben auch die geschnittenen Formen gut haften. Nach dem Aufbringen der schwarzen Farbe werden die Papierformen abgenommen und die schwarze Acrylfarbe muss etwas antrocknen, danach habe ich einen Schriftstempel mit cremefarbener Acrylfarbe (mit der Walze habe ich die Farbe draufgetan, damit der Stempel nicht völlig verklebt) an verschiedenen Stellen gesetzt. Anschließend noch einen Raupenstempel mit roter Acrylfarbe benetzt und beliebig gesetzt. 

Mit weißer Acrylfarbe habe ich mit einer Verschlusskappe (Deo, Wasserflasche, sämtliche Deckel gehen da) Kreise gesetzt.. Alles muss gut trocknen. Dann wird über alles noch einmal cremefarbene oder leicht metallische Acrylfarbe gerollt, wieder leicht antrocknen lassen und dann werden die breiten Tesa-Streifen oder auch ganzflächig Buchfolie gelegt und mit einem Rakel oder mit der Hand richtig gut festgedrückt.

Dann werden die Tess-Streifen vorsichtig abgezogen und auf der Rückseite habe ich komplett Perfect Pearls (rosé) verteilt, ansonsten sind sie noch recht klebrig. Kann man aber auch so lassen und so direkt irgendwo drauflegen.




Snowman

Ich mag die Blueprint-Stempel von Tim Holtz. Hier kommt wieder eine Karte mit dem Schneemann. Den Hintergrund habe ich mit der Gelli Plate gestaltet. Blaue Acrylfarbe auf die GP aufgetragen, Stencil (Sterne) aufgelegt, dann mit einem Schmierplatt die Farbe abnehmen, Stencil abnehmen, etwas antrocknen lassen,  dann cremefarbene Acrylfarbe drübergerollt und das endgültige Papier drauflegen und mit der Walze drüberrollern. Danach ist die Gelli Plate sauber und die blauen Sterne auf cremefarbenem Grund auf dem Papier. Anschließend habe ich den gleichen Stencil noch einmal aufgelegt und ganz wenig verschoben und noch einmal mit türkisfarbem Distress Ink drübergewischt. 


Der Schneemann ist zweimal gestempelt auf Kraftpapier. Einmal auf dem Untergrund und einmal zum Drüberkleben (mit Heißkleber - etwas erhöht). Die weiße Farbe des Schneemanns ist wieder mit dem Distress Marker Picket Fence entstanden, dann habe ich Blue n´Seal drübergestrichen und Distress Stickles Dry Glitter drübergestreut.



Den Schal, die Nase und die rote Verzierung am Hut habe ich noch einmal extra gestempelt, ausgestanzt und mit rot angemalt und mit Glossy Accent überzogen.





Die Hirsche kommen ...

Hier kommen die nächsten Weihnachtskarten. 
Ich habe endlich den Hirschstempel von LaBlanche verarbeitet.


Zuerst habe ich den Hirsch gestempelt und anschließend etwas mit Distress Ink drumherum gewischt. Anschließend habe ich mit einem Stencil die Sterne im gleichen Grün drübergewischt.


Die am Geweih aufgehängte Weihnachtskugel ist von einem Stempelset von Viva Las Vegas Stamps (Platte 887). Die habe ich auf Kraftpapier gestempelt, etwas rot angemalt, mit Glossy Accent überzogen und etwas Glitzer uraufgestreut. Das ganze dann von Hand ausgeschnitten mit mit Heißkleber aufgeklebt.



Die nächste Karte ist nach dem gleichen Prinzip entstanden, nur dass ich hier noch mit einem Stencil und 3D-Embossingpaste Ornamente aufgetragen habe.











Samstag, 8. August 2015

Nur noch 138 Tage bis Heiligabend...

Nachdem der Tag mit 40 Grad heute wahrscheinlich der heißeste dieses Jahres gewesen sein wird, war mit nach Abkühlung. Ich habe eine Weihnachtskarte fertig gemacht.

Es sind nur noch 138 Tage bis Heiligabend, nun aber schnell.

Zuerst habe ich den Lastwagen gestempelt und schwarz embosst. Die Aufschrift "Weihnachtsbaumlieferservice" ist gedruckt, etwas distresst und aufgeklebt.

Dann habe ich den Lastwagen schabloniert und die Weihnachtsbäume, die herausragen gestempelt.

Die Weihnachtsbäume am linken Bildrand sind mit Versamark gestempelt und mit etwas Glue n´Seal betupft und Distress Stickles dry Glitter Clear rock Candy bestreut.

Dann habe ich mit Distress Ink und einem Stencil ein paar Sterne drübergewischt.

Der Schriftzug "Frohe Weihnachten" ist mit einer Stanze von Kulricke gemacht.







Sonntag, 2. August 2015

Karten ohne Plan

Hier sind noch zwei Karten ohne Plan entstanden. Ich hatte ein paar Hintergründe ausprobiert und die wollten verarbeitet werden.


Bei der folgenden Karte habe ich den Hintergrund mit der Gelli Plate und einer Schablone von Clarity gestaltet. Der Saxophonspieler ist von Visible Image.
Der Spruch auf der linken Seite ist auf Transparentpapier gestempelt und klar embosst.


Der Hintergrund bei der nächsten Karte ist mit alten Buchfetzen gestaltet und mit Gesso überstrichen. Dann habe ich das Auge gestempelt (Visible Image) gestempelt und blau embosst.
Das Mädchen mit Schirm ist von Viva las Vegas Stamps die Tropfen von Ryn sind mit Polychromos ausgemalt und mit Glossy Accent plastisch hervorgehoben.